Session 2017/2018
Session 2016/2017
Session 2015/2016
Session 2014/2015
Session 2013/2014
Session 2012/2013
Session 2011/2012
Session 2010/2011
Session 2009/2010
Session 2008/2009
Session 2007/2008
Session 2006/2007
Session 2005/2006
Session 2004/2005
Session 2003/2004
Session 2002/2003
Session 2001/2002
Session 2000/2001
Session 1999/2000
Session 1998/1999
Session 1997/1998
Session 1996/1997
Session 1995/1996
Session 1994/1995
Session 1993/1994
Session 1992/1993
Session 1991/1992
Session 1990/1991
Session 1989/1990
Session 1988/1989
Session 1987/1988
Session 1986/1987
Session 1985/1986
Session 1984/1985

Session 1986/1987

Herzog Antonius I. und Kumpan Hermann I.


Antonius Roling und Hermann Hopmann aus Drievorden, zwei unzertrennliche Freunde und dazu noch Nachbarn, wurden für die Session 1986/87 von der Karnevalsgesellschaft als Herzog und Kumpan auserwählt. Schon immer machten sie gern jeden Schritt gemeinsam und hatten auch manchen Streich zusammen ausgefochten. Nun durften sie ein ganzes Jahr lang die Narren regieren und nach den Vorbildern eines Schelmenpaares leben. Immer fröhlich und zu allem bereit nahmen sie, unterstützt von ihren Ehefrauen, jede Einladung war.

Viele Vorbereitungen gingen der heißen Phase voraus, zu erwähnen wäre das Schlachtfest! Der Herzog meinte es gut mit seinen Freunden; er ließ ein Schwein schlachten und lud alle herzlich zum Schlachtfest ein. Niemand konnte ahnen, daß während der Feier so ein Schwein von der Leiter verschwindet!

Eine besondere Überraschung brachte der Rosenmontag. Ein plötzlicher Eisregen setzte ein und bescherte spiegelglatte Straßen.

Die Narren ließen sich davon nicht einschüchtern. Rutschend, teilweise auf Händen und Füßen, zogen sie ihrem Ziel, der „Rathausstürmung“, entgegen.

Noch lange wird man sich in der Ortschaft Drievorden an diese lustige Zeit erinnern. Ein Sommerfest auf dem Hof des Herzogs bildete den Abschluß der Regentschaft; sicherlich werden auch befreundete Karnevalsgesellschaften gern an diesen Tag zurückdenken.


 
 
 
1.331.330. Besucher


 
 
nach oben voriges zurück weiter
 
 
© 2005 - 2018 Karnevalsgesellschaft Kespel Emsbüren e.V.