Position:    Startseite > Gästebuch

Gästebuch



Auswahl:
(140 Einträge)
 1 - 30  31 - 60  61 - 90  91 - 120 
 121 - 140 
 
  Marie
13.02.2013 14:35 Uhr


Ach Thomas Du schreibst Deine Meinung und ich habe das auch getan das hat mit Drohen nichts zutun mir auch egal ich komme auch nicht aus Emsbüren und bin nur ab und zu bei Freunden zu Besuch deshalb ist es mir auch egal was jemand von mir denkt also bis nächstes Jahr zum Karneval in Emsbüren

  Moni
12.02.2013 20:03 Uhr


Hallo,
hat sich mal einer von denen, die hier ein unschönes Wort über den KKE auslassen, mal überlegt das diese alles ehrenamtliche Arbeit ist? Der Karneval ist eine Spaß-Veranstaltung und wird für alle Karnevalsfreunde organsiert. Zugegeben ist der Karneval nicht Jedermanns Sache, aber wer es halt nicht mag braucht ja auch nicht hin zu gehen. An dieser Stelle ist mal ein dickes Dankeschön angebracht, an alle, die sich sehr viel Mühe und Arbeit damit machen eine schöne Karnevalszeit zu veranstalten...und wie ich finde eine durchaus gelungene Veranstaltung. Herzlichen Dank, macht weiter so.

Thomas
12.02.2013 10:37 Uhr


wollen sie mir Drohen?

  Marie
12.02.2013 10:15 Uhr


Etwas zu Thomas Du scheinst ja mit Dir und der Welt nicht zufrieden zu sein da Du nur meckerst und stänkerst Du gehst mir und auch anderen mit Deinen blöden kommentaren auf die Nerven lass es und kümmere Dich um deinen eigenen kram Wenn Du so privat bist wie hier mit deinen kommentaren dann kannst Du nicht viele Freunde haben. Mir und unseren Freunden hat es in Emsbüren wieder gut gefallen es müssen auch nicht immer so viele Wagen mitgehen und Thomas halt die Klappe es ist genug

  molly
12.02.2013 9:57 Uhr


Der Pabst hat abgedankt , wann danken die alten Herren vom KKE ab?

Thomas
12.02.2013 7:56 Uhr


110Wagen und Gruppen, das ich nicht lache. Vielleich 60 oder 70.... ohmann, Emsbüren kackt auch solangsam ab!!!

  lucy
12.02.2013 4:28 Uhr


Rathausstürmung ein Flop?
Jecken wurden vom Rathausplatz weg gejagt.

  Rehla
11.02.2013 19:52 Uhr


Ich war heute da, aber war ein sisschen Langweilig

info
24.01.2013 20:51 Uhr


Also mit einem auflaufgebremsten Anhänger darf man 25 kmh fahren
Für Trecker vgilt 6kmh

  Ohmannn
19.01.2013 18:51 Uhr


6kmh ?

  Jürgen
19.01.2013 15:37 Uhr


Darf man mit Fahrzeugen oder Anhänger ohne TÜV auf öffentlichen Straßen fahren? Ich glaube deine frage ist damit beantwortet!

Thomas
15.01.2013 8:51 Uhr


Seit wann kommt der Knochen zum Hund?

Ich habe hier eine Frage gestellt und die kann man doch wohl beantworten. Ist doch ne Frage für die Allgemeinheit. Aber naja wer nicht will der hat schon.

Antwort KKE:

Hallo Thomas,
die Frage ist im Blog "Thomas 04.01.2013 9:33 Uhr " beantwortet. Sorry für die späte Auskunft!

Viele GRüße,
die KKE

  Moni
14.01.2013 20:04 Uhr


Hallo,

beim näheren Betrachten der Internetseite sieht man rechts einen Button mit `Kontakt`! Dort sind Telefonnummern aufgelistet wo man sich bei Fragen melden kann. Ich meine das das einem schon weiter helfen könnte, oder???
Ich jedenfalls finde den Internetauftritt zur Info und zum Stöbern schon sehr gut.

Viele Grüße, Moni

  alaaf
13.01.2013 20:34 Uhr


keine Antwort ist auch eine. Der Internetauftritt ist schon etwas für die Tonne hier. naja,dann halt eine anmeldung weniger...

Antwort KKE:
Hallo alaaf,
für konstruktive Kritik sind wir jederzeit dankbar. Für Meinungsäusserungen auch. Generell ist ein Gästebuch dafür da, Infos auszutauschen, Kommentare zu hinterlassen etc. Dieses wird aber seitens der KKE nicht täglich eingesehen, daher können Fragen auch mal länger unbeantwortet bleiben.

Sind Fragen da, sollten diese gerne per Mail oder Telefon an die Kontaktdaten unter der Rubrik "Kontakt" gestellt werden.

Viele Grüße,
die KKE

Thomas
04.01.2013 9:33 Uhr


Gibt es Rosenmontag hier auch eine Tüv Pflicht?

Antwort KKE:
Nein, für dieses Jahr gibt es noch keine TÜV Pflicht in Emsbüren.

Viele Grüße,
die KKE

  Marie
28.12.2012 21:29 Uhr


Hallo zusammen :) wir sind neu zugezogen und wollten mal fragen ob ihr am Rosenmontag etwas startet?

Antwort KKE:
Hallo Marie, willkommen in Emsbüren! Am Rosenmontag startet bei der Gaststätte Breloh (Bahnhof Leschede) unser weit bekannter Rosenmontagsumzug. Dieser führt entlang der Bahnhofsstrasse Richtung Emsbüren Mitte und endet beim Rathaus. Dort wird dieses dann "gestürmt" und der Bürgermeister zur Schlüsselrausgabe "gezwungen". Anschliessend kann noch in den Kneipen und Gaststätten im Ortskern weitergefeiert werden.

Viele Grüße
die KKE

  Uwe
17.11.2012 11:37 Uhr


Hallo liebe Karnevalisten!

Wir suchen für unseren Karnevalswagen lustige Unterstützung. Wir sind ein gemischter Haufen, Du oder Ihr solltet um die 40 Jahr jung sein, Plus/Minus 10 Jahre.
Der Wagen rollt seit Jahren in Emsbüren und das soll auch so bleiben. Meldet euch bei: rsb-boegge@t-online.de

Tanzsportgarde Harsewinkel www.tanzsportgarde-harsewinkel.de
03.05.2012 12:31 Uhr


Hallo Tanzsportfreunde,
Am 12. und 13. Mai 2012 findet in Harsewinkel der große Tanzworkshop mit Gardetanz, Akrobatik, Freestyle, Schautanz, Solistentanz, Warm-up und vieles mehr für Anfänger, Fortgeschrittene, Gruppentänze, Solisten aller Altersklassen statt.
Weitere Informationen unter www.tanzsportgarde-harsewinkel.de
workshop@tanzsportgarde-harsewinkel.de

Tanzsportgarde Harsewinkel

  anton
19.03.2012 13:52 Uhr


Laut und Musik sind 2 Paar Schuhe. Entweder einer macht gute Musik als DJ oder Live oder jeder wagen knallt sein Agregat so laut wie es geht und ab dafür. Love Parade Emsbüren halt.

  martina
14.03.2012 16:18 Uhr


Hallo Norbert, was meinst Du mit einer Gruppe die vom Parkplatz für Unterhaltung sorgen soll ? War es dort nicht laut genug ?

Marie
12.03.2012 9:47 Uhr


Es ist sicherlich nicht schön mit den Alkoholisierten Kindern.Dafür kann der KKE aber nicht verandwortlich gemacht werden. Warum ist es Typisch den Eltern die Schuld zu geben.
Weil die Eltern die Erziehungsberechtigten sind.
Ich kann doch nicht meine Verantwortung für mein Kind an andere abgeben wenn etwas passiert ist.Es ist doch so die Jugendlichen gehen am Rosenmontag morgens sehr früh zum "Vorsaufen" und sind nachmittags betrunken so und wo sind da die Eltern die so etwas erlauben? ich will hier nicht jeden über einen Kamm scheren aber die Eltern sind selbst unterwegs so ist es doch in vielen Fällen.So und wem wird dann die Schuld gegeben dem Verantstalter super idee

  Emsbürener Käseblatt http://www.emsbuerener-kaeseblatt.de
11.03.2012 10:10 Uhr


Hallo,

ich war heute mal auf eurer Seite, gefällt mir!

Ihr könnte gerne auch mal bei mir rein schauen und auch einen Kommentar hinterlassen. :-)

  jup
10.03.2012 11:26 Uhr


Ist doch immer Typisch die schuld an die Eltern zu wenden. Hier es der Veranstalter träger und muss durchgreifen sonst gibt es in 2-3 jahren keinen umzug mehr mit den angeblichen 120 Zugnummern und vierfachgezählten 35.000 Besuchern.

norbert
07.03.2012 19:07 Uhr


den Umzug würde ich aber nicht beim Altenheim mehr vorbeiziehen lassen, und beim Rathaus sollten die Parkplätze gegenüber gesperrt werden für die Umzugswagen. Desweiteren sollte man sich eine Emsbürener Gruppe aussuchen die dann ordentlich vom Parkplatz für Unterhaltung sorgt. Eine Aufgabe des KKE sich vorher darum zu kümmern.

  norbert
07.03.2012 19:03 Uhr


Also auf die Eltern zu dreschen sie hätten in der Erziehung was falsch gemacht ist ja lächerlich. Bei so einer großen Veranstaltung kann die Polizei auch nicht Allgegewärtig sein.
Man muss hier nur immer wieder das Problem ansprechen und mit den Jugendlichen das offene Gespräch suchen.

  jup
06.03.2012 18:54 Uhr


ZITAT YVONNE. Endlich mal jemand der die Wahrheit ausspricht!!!!




Volltrunkene "Jecken" die vom Umzugswagen runterkommen und kleine Kinder (die am Rand stehen und Bonbons sammeln und Spaß dabei haben) umrennen und dann auch noch die Flucht ergreifen - wo gibt es denn sowas ??? Ich weiß nicht, aber vielleicht sollte man nächstes Jahr einfach mal verstärkter auf die alkolisierten "Kinder" achten und die aus dem Verkehr ziehen ! Ich weiß wohl, dieses Jahr war das letzte Mal für mich in Emsbüren und bestimmt auch für viele viele andere auch, besonders die, die kleine Kinder haben ! Viel zu gefährlich

gruppe die nichtmehr kommen wird
28.02.2012 10:14 Uhr


Naja, das ganze geschehen war diesesmal nichts besonderes und wo war der Wagen aus Holland? Auch nichtmehr gekommen. Man sollte in den Zeitungen bei den Wahrheiten bleiben. 35.000 Besucher, habt ihr jeden Fuß einzelnd gezählt? Und die Liste umfasste 90 Zugnummern keine über 100 und keine 120 oder sowas. Bawinkel wird euch im nächsten Jahr überholen.

  KLJB Brögbern --
24.02.2012 16:19 Uhr


Last euch nicht unterkriegen, von der negativen Presse! Der KKE hat super Arbeit geleistet! Sowas bekommt Lingen nicht hin! Und zu dem Thema Wagen aus Lingen nicht annehmen: Dann fährt man nicht mit! In Lingen ist der Umzug tot! Zwar geben sie sich viel Mühe aber es klappt nicht!
Zur Internetanmeldung: Nächstes Mal schreibt am beste einen Hinweis auf die Seite an wen man sich telefonisch wenden kann

  Thomas
23.02.2012 21:55 Uhr


Last es euch in emsbueren nicht alles kaputtmachen bei soviel
Menschen passiert immer was schaut nach Damme Köln Düsseldorf......., früher war die Stadt in Lingen rappelvoll und die Party gut das beste in diesem Jahr in Lingen der Umzug war toll aber danach in der Stadt langweilig keine Stimmung Scheiß Musik in den meisten Kneipen die nur halb gefüllt waren altweiber ausgestorben die meisten Wirte haben einen Großteil Schuld an dieser Situation jetzt haben sie den Salat selbst Schuld so ist das wenn Mann nicht miteinander sondern gegeneinander arbeitet macht weiter so in emsbueren ist schon ok Gruß aus Lingen


Judith
23.02.2012 10:31 Uhr


Es ist Lachhaft zu behaupten die KKE wäre Schuld an den alkoholisierten Kindern und Jugendlichen. Aber Heino und noch andere die sich hier im Gästebuch verewigt haben sind bestimmt der Ansicht, dass die Vorstandsmitglieder den Alkohol verkauft und verteilt haben :D Es ist immer einfach die "Schuld" auf den Veranstalter zu schieben.Wir sollten froh sein, dass in Emsbüren überhaupt solche Feste veranstaltet werden. Ich habe schon von vielen anderen Menschen, welche in umliegenden Dörfern oder Städten wohnen gehört, wie Schade sie es finden, dass in deren Ort nix los ist. Immer wieder wird gemeckert, scheinbar sind hier einige Leute erst zufrieden, wenn die Bürgersteige hochgeklappt werden.Und Heino ist bestimmt schon erwachsen und voller Vernunft geboren worden -.-'


 
 
 
1.161.433. Besucher


 
 
nach oben voriges zurück weiter
 
 
© 2005 - 2018 Karnevalsgesellschaft Kespel Emsbüren e.V.